Sie sind hier: Willkommen

Gewerbemietrecht

Als Teil des Facility Management ist die An- und Vermietung für beide Vertragsparteien von elementarer Bedeutung, da das im Gewerbemietvertrag Geregelte für den Vermieter den Verkehrswert sowie die Rentabilität seiner Immobilie bestimmt und für den Mieter eine ganz wesentliche Grundlage seiner Wirtschaftlichkeit darstellt.

Anders als im den Mieter privilegierenden Wohnungsmietrecht stehen sich im Gewerbemietrecht beide Vertragsparteien gleichberechtigt gegenüber. Mieter und Vermieter können den Vertrag weitestgehend frei aushandeln und jeweils versuchen, ihre eigenen wirtschaftlichen Interessen zum Vertragsinhalt werden zu lassen, z.B. hinsichtlich der Betreiberplichten und -rechte.

Um dies aber rechtssicher zu erreichen, bedarf es der umfassenden Kenntnis des Gewerbemietrechts mit seinen vielen Gestaltungsmöglichkeiten, aber auch seinen Risiken und Fallstricken, die zudem durch eine sich schnell entwickelnde Rechtsprechung des BGH einer ständigen Entwicklung unterworfen sind.

Wir machen gutes FM besser, durch..

  • neutrale Beratung,
  • rechtliche und fachliche Bewertung Ihrer Gewerbemietverträge,
  • Implementierung valider FM-Prozesse, z.B. der Mietanpassung, Nebenkostenprüfung, usw.
  • Nachverhandlung bestehender Gewerbemietverträge aus Mieter- und Vermietersicht
  • Mediation

Gerne empfehlen Sie uns weiter!